Sie finden uns:
direkt am Marktplatz in Bad Wildungen!
Erreichen können Sie uns
unter der Telefonnummer: 05621/72707
oder Telefax: 05621/966120
Übrigens, Bestellungen nehmen wir auch gerne per Telefax entgegen.
Geöffnet haben wir für Sie Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Auf diesen Seiten informieren wir in loser Reihenfolge über unsere Produkte!

Was ist Stevia?


Stevia rebaudiana ist eine Staude, die ursprünglich im Gebiet der Amambai-Bergkette zwischen Paraguay und Brasilien vorkommt.

Seit hunderten von Jahren wird Stevia von den Einwohnern in Südamerika bei der Zubereitung von Speisen und Getränken und als Heilpflanze verwendet. Erst 1887 „entdeckte“ Moisés Bertoni, ein Naturwissenschaftler, diese Pflanze und machte damit dieses Wissen auch der restlichen Welt zugänglich.

Das Hauptinteresse galt von da an den süßen Inhaltsstoffen, den Steviolglycosiden (auch Diterpenglykoside genannt). Sie sind 300 mal so süß wie Zucker, haben keine Kalorien, sind für Diabetiker geeignet und unterbinden die Karies-Bildung.

Erst in jüngster Zeit wurde man auf andere Wirkungsmechanismen aufmerksam, die wir heute durchaus als gleichwertig betrachten können.
So zeigt sich in Zubereitungen aus den fermentierten Blättern eine sehr starke antioxidative Wirkung, die jene des Grünen-Tees sogar übersteigt

Da Stevia eine plaquehemmende Wirkung hat, finden wir Zusätze von Stevia immer mehr in Zahnpasten und Mundwassern.

Derzeit werden wissenschaftliche Studien durchgeführt, die eine antikarzinogene Wirkung belegen sollen.

Das süße Prinzip von Stevia, basiert auf dem Vorhandensein einiger komplexe Moleküle, den Steviolglycosiden (Diterpenglykoside), die bis zu 300 mal so süß sind wie Zucker. Da sie wasserlöslich sind, können sie ohne den Einsatz von gesundheitlich bedenklichen Lösungsmitteln aus den Blättern der Pflanze gewonnen werden. Wir unterscheiden besonders zwei Steviolglycoside die natürlich in der Pflanze gebildet werden: Steviosid und Rebaudiosid-A

Die Blätter von Stevia rebaudiana, sowie die daraus isolierten Steviolglycoside bieten im Vergleich mit anderen Süßmitteln für den Verbraucher viele markante Vorteile:

Stevia / Steviolglycoside sind keine chemischen, sondern rein natürliche Produkte
enthalten absolut keine Kalorien
die Blätter können in ihrem Ursprungszustand verwendet werden
dank ihrer sehr großen Süßkraft, ist ein geringer Verbrauch erforderlich
die Pflanze ist nicht toxisch
sowohl Blätter als auch die Steviolglycoside können gekocht werden
beständig bis zu einer Erhitzung von 200°C
keine Gärung
als Süßungsmittel bei Diabetes, Neurodermitis, Zucker- und Sorbitunverträglichkeit bestens geeignet
geschmacksverbessernd
klinisch getestet
ideale Süße auch für Kinder, macht nicht abhängig, fördert kein Karies
Stevia-Blätter und Steviolglycoside haben mit dem Zucker nur den süßen Geschmack gemeinsam. Die Blätter, wie auch die isolierten Steviolglycoside haben keine Kalorien und beeinflussen nicht den Blutzuckerspiegel.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.freestevia.de

Share